iPhone mit mehreren Google Kalendern synchronisieren | Anleitung GoogleSync

Ein neuer Blog steht bereit unter: http://www.iphone-ticker.ch

iPhone mit mehreren Google Kalendern synchronisieren inkl. Anleitung

 

Advertisements

Die besten iPhone Apps | Cydia & AppStore (Ankündigung)

Vor kurzem wurde ich von mehreren Blogs angefragt, einen großen Bericht zu schreiben über die besten iPhone Apps. Basierend auf den vielen Testberichten die ich in den letzten Wochen verfasst habe (z.B. iRealSMS vs. biteSMS) und den gestrigen Update Report meiner iPhone Konfiguration, werde ich dies nun umsetzten.

MEHR DAZU: Neue Blog Seite >>> http://iphone-ticker.ch

swiss iPhone Ticker zieht um! und – NEU: iphone-Ticker

Dank des grossen Ergolges habe ich eine eigene Domain registriert, um meine Blogs noch professioneller zu verwalten. Zudem habe ich den Namen des Blogs geändert – denn ich bin wahrlich nicht der swiss iPhone Ticker – denn viele andere schweizer Kollegen führen ebenso einen erfolgreichen Blog. Daher fällt das „swiss“ weg – und neu entsteht der iPhone-Ticker.

Per sofort findet Ihr alle neuen Blogs hier > http://www.iphone-ticker.ch

08031

 

 

 

Beste Grüsse
Marco Cavadini alias iPhöner!

 

————————————————————————————————————————

Google Tasks mit iPhone Synchronisieren

Derzeit ist es immer noch nicht gestattet, eigene TASKS im Hintergrund laufen zu lassen. Des weiteren gibt es zwar unzählige Möglichkeiten im AppStore eigene Tasks zu verwalten – jedoch Google Tasks konnten bis anhin nicht über das iPhone verwaltet werden. Dies hat sich nun geändert.

Also – hier hat sich ein Blogger wirklich wirklich Mühe gemacht! Wozu – ist mir allerdings wirklich schleierhaft….. denn es gibt in der zwischenzeit unzählige TASK Tools im AppStore zu finden, die wesentlich einfacher und besser zu bedienen sind.

Des Lobes jedoch – für die ausführliche Dokumentation möchte ich hier den Link zur ausführlichen Beschreibung beilegen.

iHome 0.2 App – jetzt mit „Gebrauchsanweisung“ für Dummies

Also – mal ganz persönlich: Wenn ein App wie iHome (bereits berichtet) jetzt sogar mit einer eigenen Gebrauchsanweisung antanzen muss, damit es auch der „dümmste“ iPhone User begreift – na dann mlag ich mit meiner neagativen Empfehlung absolut richtig – dieses App NICHT zu benutzen.

Der Hersteller nennt das ganze jetzt iHome Guide for Dummies

img_00013  img_00021

Lockdown 5.5 in Cydia veröffentlicht

Das beliebte – in Cydiaverfügbare  App – Lockdown, wurde soeben mit einem Update auf die Version 5.5 veröffentlicht.

Lockdown ist ein professionelles „Sicherheitstool“, was den Zugriff auf diverse Applikationen auf dem iPhone durch Passwortsperre verindert. Es können einzelne und alle Apps gesperrt werden. Ebenso lässt sich konfigurieren ob die Passworteingabe bestätigt werden soll, oder nach eingabe des Passwortes das App automatisch geöffnet wird. 

Lockdown 5.5

Lockdown 5.5

3 neue Funktionen stehen zur Verfügung:

 – Lockdown Dylib
– Lock Icon Moving
– Lock App Delition

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die letzteren sprechen für sich und müssen nicht erklärt werden. Das „Dylib“ soll ein schnelles EIN und AUSCHALTEN der Passwortfunktion ermöglichen. Leider spricht der Entwickler noch schlechter English als ich, sodass auch nach einer 2ten Anfrage durch mich betreffend dieser Dylib Funktion, nicht klar ersichtlich ist, wie er das meint… 🙂 Naja – Nobady is Perfect 🙂

Swisscom App Xtra-Sender auf Cydia?

Als ich kurz vor Mitternacht noch ein Upgrade durchführen wollte, ist mir etwas sehr sehr interessantes aufgefallen:

Swisscom App

Swisscom App

img_00031

Swisscom Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und sodann machte ich mich auf die Suche nach dem Detailbeschrieb – und siehe da: Ein Original Swisscom Logo innerhalb der Applikation? Das kann doch kein Zufall sein – oder?

Und hier das Original App aus dem App-Store – der Screenshot zum vergleichen:

26022603

Einen ähnlichen Fall gab es schon bei dem – jetzt – SBB App, das ursprünglich von einer kleinen Bude entwickelt wurde und die so ganz frech das SBB Logo in Ihr App eingefügt haben. Kurz darauf wurde die Firma durch die SBB aufgekauft, das App verschwand und das offizielle SBB App erschien im App Store. 

 

 

 

 

 

Es stellt sich die Frage wie die Swisscom auf diesen Missbrauch von Copyright umgeht. Wir werden es sehen. Bis zu diesem Zeitpunkt hat sich die Swisscom zu diesem App nicht gemeldet.